Individueller Kursmix in Ihrem eigenen Labor

  • Praxistraining: Verbesserung praktischer Laborarbeit unter fachgerechter Beratung, Technikverbesserung für höchste Qualität
  • Rationalisieren alter Laborabläufe für Zeiteinsparungen
  • Einzelne Apparaturen, die in den thematischen Kursen nicht erfasst werden, z.B. andere „Fränkeltypen“
  • Labortechnische Fragen zum Löten, Tiefziehen oder Kunststoffverarbeiten

Mögliche Kursinhalte wären zum Beispiel:

  • Retentionsgeräte
  • Funktionsregler nach Fränkel
  • Bionator nach Balters
  • Aktivatoren nach Klammt
  • Gebissformer nach Bimler
  • Funktionskieferorthopädische Plattenapparaturen
  • Löten im Labor
  • Crozatgeräte
  • Schraubenvielfalt in der Kieferorthopädie
  • Einzelkiefergeräte
  • Doppelplatten
  • geteilte Aktivatoren
  • Tiefziehtechnik im Labor

Falls Sie noch Fragen haben oder etwas anderes suchen, können Sie sich jederzeit an mich wenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.